CAREER NETWORK
Ordnungsruf © Nik Pichler

BDO-Digitalisierungsexperte und Accounting-Spezialist Jürgen Stranimaier.

© Nik Pichler

BDO-Digitalisierungsexperte und Accounting-Spezialist Jürgen Stranimaier.

Redaktion 09.10.2020

Ordnungsruf

Buchhaltungsbelege werden manchmal „verjankert”. Eine viel bessere Option: Die Belege via Scan gleich buchen.

WIEN. In vielen Unternehmen ist die Buchhaltung noch immer streng papiergetrieben organisiert. Nun hat der Lockdown nicht nur eindrucksvoll vor Augen geführt, dass das zum Problem werden kann, er brachte auch eine Digitalisierungswelle ins Rollen – bei BDO in Form von DigiTax, einer zeiteffizienten, ortsunabhängigen und benutzerfreundlichen Digitallösung.

Unabhängig von Raum & Zeit

Belege werden via Scan digitalisiert, mit wenigen Klicks sortiert und elektronisch abgelegt, also digital an die BDO-Buchhaltung übermittelt. Im revisionssicheren Archiv stehen sie jederzeit zur Verfügung und sind unabhängig von Ort und Device abrufbar, denn DigiTax wird im Browser aufgerufen.

„Die Ortsunabhängigkeit von DigiTax ist gerade in Zeiten von Corona besonders wichtig”, betont Jürgen Stranimaier, Partner bei BDO, und erklärt: „Die Anwendung ist als Software-as-a-Service konzipiert und daher auch mit dem Smartphone jederzeit und von überall verwendbar. So hat die Kundin beziehungsweise der Kunde die wichtigsten Informationen stets auf dem digitalen Dashboard verfügbar.”

Sicher im Netz

Die Frage nach spezieller Sicherheit im Netz brauche man sich laut Stranimaier nicht zu stellen, denn BDO habe nicht nur die Kompetenz in Sachen Steuern und Buchhaltung im Haus, sondern auch im Bereich Cyber-Security und Datenschutz: „Daher haben wir DigiTax unter Einhaltung modernste Security-Standards inklusive 2-Faktor-Authentifizierung und konfigurierbarem Berechtigungskonzept entwickelt, weshalb von Kundenseite keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen sind.”

Wer suchet, der findet

Mithilfe der Volltextsuche sind Belege innert Sekunden aus den Tiefen der Buchhaltung gehoben. „Mühsame Belegsuchen gehören mit BDO DigiTax ebenso der Vergangenheit an wie die zeitverzögerte Verbuchung, wenn Belege erst beim Steuerberater abgegeben werden müssen. Unsere Kundinnen und Kunden sollen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können – mit BDO DigiTax haben sie dafür mehr Zeit und Ressourcen”, so der BDO-Digitalisierungsexperte und Accounting-Spezialist.

Vom EPU aufwärts

An wen richtet sich Digitax? Und ab welcher Unternehmensgröße macht die Anwendung Sinn? „Grundsätzlich ist DigiTax für Unternehmen aller Größen geeignet”, erläutert Stranimaier. „Aktuell unterstützen wir damit Kunden vom Ein-Personen-Unternehmen, über den klassischen Mittelständler bis hin zu größeren Unternehmen mit über 100 Mio. Euro Umsatz und 1.000 Angestellten.”

Ihren eigenen Buchhaltungskunden stellt BDO die Basisversion von Portal und digitalem Dashboard kostenlos zur Verfügung: „Die Kundin beziehungsweise der Kunde zahlt wie gewohnt nur für die Buchhaltung”, so der BDO-Partner. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL