DESTINATION
Genussfestival "Gans Burgenland" © Burgenland Tourismus_Peter Burgstaller
© Burgenland Tourismus_Peter Burgstaller

Redaktion 09.09.2016

Genussfestival "Gans Burgenland"

Zum fünften Mal präsentiert das Burgenland das Genussfestival „Gans Burgenland“ mit über 30 buchbaren Angeboten und sechs Genussfesten.

EISENSTADT. Von Anfang Oktober bis in den Dezember hinein werden im Rahmen von "Gans Burgenland" über 30 Angebote und Veranstaltungen im ganzen Land geboten. Von Gansldinners, Weindegustationen mit regionalen Schmankerln und Ganslkochkursen bis zu Federnschleißen und "Gansl-Buffet an Bord" reicht das Spektrum. "Darüber hinaus", heißt es in der Pressemitteilung von Burgenland Tourismus, "warten auf alle Feinschmecker tolle Genussfeste rund um die Gans, die ein besonderes Augenmerk auf die Regionalität von heimischen Spezialitäten, Weinen und Produzenten legen": „Genussfest mit Bad Tatzmannsdorfer Tafel“ (01.-02.10.), „Vila Vita Pannonia Genussfestival“ in Pamhagen (09.10.), „Gans Burgenland Genussfestival Rust“ (14.-16.10.), „Gans Oggau“ (15.-16.10.), „Martinstage mit Gala und Kirtag“ in Markt St. Martin (07.11.) und „Festum Martini Novum“ in St. Martin an der Raab (10.-13.11.).

Das große Gans Burgenland Genussfestival in Rust
Von 14. bis 16. Oktober wird Rust "zum Tummelplatz für Feinschmecker und Hersteller landestypischer Köstlichkeiten". Neben der Kulinarik stehen auch Kultur und Tradition im Mittelpunkt, dazu gibt es diverse Bühnenprogramme.

Gans Burgenland Falstaff Spezial
Im druckfrischen „Gans Burgenland Falstaff Spezial“ sind alle Details zu den einzelnen Genussfesten von Nord bis Süd, 30 buchbare Packages mit unterschiedlichsten Angeboten sowie zahlreiche Gansl-Rezepte von Burgenlands Spitzenköchen enthalten.

Infos unter: gans.burgenland.info und www.burgenland.info/flipbook/view/de/38. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL