DESTINATION
Gespür für Tourismus © Preview Photography

Geschäfts­führerin Gemeinsam mit dem Team der Kommunikations- und Marketingagentur Comma betreut Nicole Höll Kunden aus dem Tourismusbereich.

© Preview Photography

Geschäfts­führerin Gemeinsam mit dem Team der Kommunikations- und Marketingagentur Comma betreut Nicole Höll Kunden aus dem Tourismusbereich.

Redaktion 31.08.2018

Gespür für Tourismus

Die Agentur Comma hat sich ganz dem Fremdenverkehr verschrieben und unterstützt u.a. Hotels in Sachen Kommunikation und Marketing.

ST. JOHANN IM PONGAU. Die Agentur Comma redet nicht nur, sondern handelt. Der Schwerpunkt der Kommunikations- und Marketingagentur liegt im Tourismusbereich. Geschäftsführerin Nicole Höll sprach im Interview u.a. über das Portfolio der Agentur und die Herausforderungen des Tourismusbereichs.

medianet:
Frau Höll, wann und weshalb haben Sie sich für den Schwerpunkt Ihrer Agentur im Tourismusbereich entschieden?
Nicole Höll: Der Schwerpunkt Tourismus war vom ersten Tag an im Fokus und hat sich über die Jahre weiterentwickelt. In dieser Branche gilt es ganz speziell, den sogenannten roten Faden zu finden, und unsere Agentur kann den Kunden in der kompletten externen Kommunikation sowie in der Strategieentwicklung begleiten.

medianet:
Mit welchen Herausforderungen sehen Sie den Tourismusbereich derzeit konfrontiert?
Höll: Der Gast ist in den letzten Jahren definitiv anspruchsvoller geworden und hat eine sehr große Erwartungshaltung. Auf der anderen Seite wachsen die Mitbewerber rasant an, und es entstehen immer mehr Gästebetten. Die Herausforderung ist nun, den USP zu finden, das Hotel zu spezialisieren und zielgerichtet die richtigen Gästeschichten anzusprechen. Werbung nach dem ‚Gießkannenprinzip' ist ineffizient und zu teuer. Wir analysieren daher im Vorfeld die Ist-Situation, arbeiten für jeden Kunden eine individuelle Strategie aus und setzen diese in den richtigen Kanälen um.

medianet:
Was umfasst das Portfolio der Agentur Comma?
Höll: Kunden kreativ in Szene setzen. Das Einzigartige rauskitzeln. Eine Bühne für das Besondere kreieren. Marketingstrategien entwickeln. Die passenden Kanäle mit den richtigen Stories bespielen. Dinge zur Sprache bringen und Inhalte auf den Punkt. Das ist unser Job! Wir sind eine Full-Service-Agentur. Neben dem Tourismus nehmen wir uns auch branchenverwandter Unternehmen an. Wir kombinieren erfolgreich kreative PR-Arbeit und professionelles Online-Marketing; das bringt unsere Kunden zielgruppenorientiert an die Öffentlichkeit – in Zeitungen, Magazinen, im Radio, Fernsehen, Internet und Web 2.0 oder durch Wirtschaftskooperationen und Partner. Neben einem authentischen PR-Konzept entwickeln wir individuelle Strategien im Online-Marketing, erschließen neue Märkte, erstellen professionelle SEO-Texte und setzen diese in Adwords- Kampagnen, Plattformen, im Suchmaschinenmarketing, im Newsletter-Marketing sowie in den Social Media-Kanälen und sämtlichen weiteren werbewirksamen Tools um.

medianet:
Welche Vision steckt denn hinter der Agentur?
Höll: Nicht nur reden, sondern handeln. Bei uns ist der Kunde keine ‚Nummer'. Langjährige Kunden, die den Erfolg durch die Zusammenarbeit mit der Agentur Comma erleben – das steht bei uns im Vordergrund. Immer am Puls der Zeit sein, denn der Tourismus ist ständig im Wandel. Was gestern noch werbewirksam war, kann morgen schon durch neue Marketingstrategien überholt werden. Daher ist für diesen Beruf die ‚Leidenschaft und das Gespür für den Tourismus' wichtig – und die besitzt das komplette Team der Agentur Comma.

medianet:
Wie können Sie dem Tourismusbereich in Österreich helfen?
Höll: Ein Tourismusbetrieb braucht heute mehr denn je ein Alleinstellungsmerkmal und einen perfekten Auftritt nach außen. Wir erarbeiten eine zukunftsorientierte Strategie gemeinsam mit dem Kunden, realisieren und setzen diese um. Ein gutes Konzept muss rasch und zu hundert Prozent umsetzbar sein, sonst verschwindet es in der Schublade. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL