DESTINATION
"Jo" Salzburg auf Rekordkurs © JO Salzburg/Chris Perkles
© JO Salzburg/Chris Perkles

Redaktion 24.01.2023

"Jo" Salzburg auf Rekordkurs

Eine Zwischenbilanz von Hannes Rieser, Geschäftsführer des Tourismusverbandes St. Johann in Salzburg.

ST. JOHANN. „'Jo' Salzburg ist eine Wintersport-Destination für die ganze Familie und muss weiterhin leistbar bleiben“, bringt es Hannes Rieser, Geschäftsführer des Tourismusverbandes St. Johann in Salzburg, auf den Punkt. Das Online-Frühbucher-System von Snow Space Salzburg ermöglicht eine preiswerte Urlaubsgestaltung und wird laut dem Tourismusexperten „sehr gut angenommen. Zusätzlich versuchen alle Betriebe ihre Kosten zu reduzieren, um die Teuerung möglichst behutsam an die Gäste weiterzugeben. Unsere Betriebe in allen touristischen Bereichen werden auch in der restlichen Wintersaison bei hoher Qualität ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.“ Rieser ergänzt: „Besonders erfreulich verlaufen sind die Weihnachtsferien sowie der gesamte Dezember 2022, der mit 46.000 Nächtigungen in die Geschichtsbücher eingeht. Seit Beginn unserer Aufzeichnungen konnten wir noch nie so ein großartiges Ergebnis erzielen.“

Zu dem Aufwärtstrend beigetragen habe auch das erfolgreich etablierte Winter-Aktivprogramm „Jo Xund & fit“, das den Gästen in St. Johann in Salzburg einen Mehrwert bietet. Die Vorschau auf den Februar, den stärksten Tourismusmonat im Jahr, sieht vielversprechend aus: „Speziell die Buchungslage und Auslastung in den Semesterferien ist äußerst zufriedenstellend – zudem erwarten wir in den kommenden Tagen eine kräftige Portion Neuschnee“, so Rieser abschließend. (red)

Mehr Information zu „JO“ Salzburg finden Sie unter: www.josalzburg.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL