DOSSIERS
Am Dach mit der Seele baumeln © Ikea (2)

Eingetopft Unzählige Bäume und Sträucher dienen als Schattenspender und neues Zuhause für allerlei Vögel und Insekten.

© Ikea (2)

Eingetopft Unzählige Bäume und Sträucher dienen als Schattenspender und neues Zuhause für allerlei Vögel und Insekten.

Redaktion 27.08.2021

Am Dach mit der Seele baumeln

Ruhe, Entspannung und einen atemberaubenden Blick über Wien verspricht die Dachterrasse am hus.

WIEN. Mit der Fertigstellung des neuen Ikea Einrichtungshauses in Wien ermöglicht Ikea seinen Kunden auf insgesamt rund 9.000 m² modernes, schwedisches Flair mit einer großen Portion Inspiration, einer Dachterrasse mit einem herrlichen Blick über Wien, einem ansprechenden gastronomischen Angebot und einem einzigartigen Einkaufserlebnis.

Wunderbare Aussichten

„Wir kreieren mitten im Herzen Wiens ein zweites, grünes Wohnzimmer. Der umweltfreundliche Ikea am Westbahnhof soll ein Ort sein, an dem sich die vielen Menschen zu Hause fühlen, inspiriert werden und wo es immer etwas zu entdecken gibt”, sagt Johanna Cederlöf, Market Managerin bei Ikea Wien Westbahnhof. Die lauschige Dachterrasse bietet einen wunderbaren Blick über ganz Wien, ein gastronomisches Angebot wie die weltweit erste Ikea Snackbar und wird öffentlich und ohne Konsumzwang zugänglich sein.

Hörte man sich unter den Passanten während des Bauabschlusses um, so gehört die Dachterrasse mit ihren Bäumen und den riesigen „Blumentöpfen” zu den hus-Teilen, auf die man sich am meisten freute beziehungsweise die die Anrainer mit größter Neugier verfolgten.

Vögel, Bienen und Technik

„Fassaden- und Dachbegrünung ist entsprechend unseren Wurzeln von den schwedischen Wäldern und Nationalparks inspiriert”, erklärt Maimuna Mosser, Country Commercial Managerin Ikea Österreich. Freiflächen und lichtdurchflutete Bereiche am Gebäude bieten auf allen Ebenen ausreichend Platz für Vogelnester – Mauersegler und Turmfalken sollten die neue Location lieben –, Bienenstöcke und weitere begrünte Fassadenelemente.

Zusätzlich wurden am Gebäudedach Photovoltaikanlagen installiert, die eine Leistung von 88 kWp haben, insgesamt 13 Tonnen wiegen und rund 800 m² der gesamten Dachfläche überdecken. Neben der umweltfreundlichen Energiegewinnung haben die Anlagen einen weiteren Vorteil, betont Mosser: „Die Glaspanele spenden Schatten und sorgen auch im Sommer für ein angenehmes Verweilen auf der Dachterrasse.”

Ikea und JO&JOE

Die Dachterrasse teilen sich übrigens Ikea und das Hostel JO&JOE. Geöffnet hat sie gemeinsam mit dem schwedischen Restaurant, Schwe­dischen Café und dem Ikea-Food Roof Top Container ­Montag bis Samstag von 8:30–20:30 Uhr und Sonntags von 8:30–16 Uhr.

Der Zutritt zur Dachterrasse ist über das Ikea Einrichtungshaus von Montag–Sonntag von 8:30–21 Uhr und am Sonntag von 8:30–16:30 möglich.
Und danach? „Unabhängig von unseren Öffnungszeiten ist die Dachterrasse ganz generell täglich bis Mitternacht über das Hostel JO&JOE zugänglich”, versichert Mosser.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL