DOSSIERS
Do you speak UN/EDIFACT? © Editel
© Editel

Redaktion 14.09.2018

Do you speak UN/EDIFACT?

Die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit dem elektronischen Datenaustausch, kurz erklärt.

Blockchain

Eine dezentrale Datenbank oder Netzwerk. Informationen/Daten werden in sogenannten Blöcken nur abgelegt, weder abgefragt, geändert oder gelöscht. Ist ein Block voll, wird der nächste eröffnet und mit dem vorherigen verbunden – wie eine Kette; die Blockchain wächst.

CPFR

Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment, wörtlich: gemeinsame Planung, Prognose und Bestandsführung. Mehrere Geschäftspartner steuern die Planungs-, Prognose- und Bestandsführungs bzw. Bevorratungsprozesse gemeinsam. In Österreich wird die sogenannte Light-Variante umgesetzt (CPFR light).

CROSSDOCKING

Eine Warenumschlagsart, bei der Waren vom Lieferanten vorkommissioniert geliefert werden. Angelieferte Artikel werden nun nicht eingelagert, sondern direkt den entsprechenden Warenausgängen zugeordnet und weiterversendet.

DESADV

Lieferavis (Despatch Advice Message).
Nachrichtentyp für den Datenaustausch mittels ➞ EDIFACT.

EANCOM

Untermenge des ➞ EDIFACT-Standards.
European Article Number + Communication.
Wird weltweit in der Konsumgüterindustrie verwendet. Die EAN kennt wahrscheinlich ­jeder als „Barcode”.

EDI

Electronic Data Interchange. Deutsch: Elektronischer Datenaustausch. Bezeichnet den standardisierten Austausch elektronischer Geschäftsdokumente zwischen Geschäftspartnern. EDI findet vor allem im Bereich der Warenbeschaffung Anwendung; dabei werden Bestell-, Liefer- oder Rechnungsinformationen zwischen Handelspartnern und Herstellern in Echtzeit ausgetauscht.

EDIFACT UN/EDIFACT

United Nations/Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport.
Ein globaler und branchenübergreifender Nachrichtenstandard für ➞ EDI, entwickelt Ende der 80er-Jahre durch die Vereinten Nationen. UN/EDIFACT umfasst über 200 verschiedene Nachrichtentypen und wird von mehr als 300.000 Unternehmen weltweit eingesetzt.

eXite

EDI-Service der Editel. Eine hochverfügbare eBusiness-Plattform, die eine automatisierte Abwicklung aller Prozesse der Versorgungskette ermöglicht, u.a. ­elektronische Bestellung, Lieferschein, Rechnung, Warenübernahme, ­Retourenabwicklung, Sales Report, Lagerbestandsmeldung, Logistikinformationen, Banküberweisungen, Zahlungsavisi, Kontoauszüge und Stamm­daten.

INVOIC

Rechnung (Invoice Message).
Nachrichtentyp für den Datenaustausch mittels ➞ EDIFACT.

RECADV

Wareneingangsmeldung ­(Receiving Advice).
Nachrichtentyp für den Datenaustausch mittels ➞ EDIFACT.

ORDERS

Bestellung (Purchase Order Message).
Nachrichtentyp für den Datenaustausch mittels ➞ EDIFACT.

SUPPLY CHAIN

Deutsch: Lieferkette.

UPSTREAM EDI

Upstream – eine logistische Vorstufe. Via EDI werden bereits die Vorlieferanten in die Wertschöpfungskette eingebunden.

VMI

Vendor Managed Inventory.
Bewirtschaftung des Handels­lagers durch den Lieferanten.

XML

Extensible Markup Language.
Ein Datenformat, das zur Darstellung und Beschreibung von strukturierten Daten dient und daher im Rahmen von EDI für die Darstellung elektronischer Geschäftsdaten verwendet wird.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL