DOSSIERS
Einkaufskorb per Klick © Inform

Ein bequemes Novum in der Customer Journey: Mit dem Pkw geht’s komfortabel bis direkt vor die Abholstation.

© Inform

Ein bequemes Novum in der Customer Journey: Mit dem Pkw geht’s komfortabel bis direkt vor die Abholstation.

Redaktion 02.09.2022

Einkaufskorb per Klick

Den Einkauf bequem von der Couch aus erledigen und nach Ladenschluss per Boxenstopp abholen – der wahrgewordene Traum der Vielbeschäftigten.

Bereits seit einigen Jahren prägen 24/7-Abholboxen unser Straßenbild – Tendenz stark steigend. Inform arbeitet mit Partnern zusammen, die mit Kühlkonzepten auch den Lebensmittelhandel auf die Zielgerade bringen, wenn es um den Verkauf von Waren über Abholstationen geht. Ziel ist es, die Verfügbarkeit von Dingen des täglichen Bedarfs innerhalb der Customer Journey um einen weiteren Schritt zu erhöhen und einen perfekten Boxenstopp rund um die Uhr anzubieten. Zugegeben etwas anders als auf der Rennstrecke, dafür aber mit einem ähnlich hohen Qualitätsanspruch.

Bequem & flexibel

Die Vorteile liegen auf der Hand: Zeitersparnis, Wegersparnis, Treibstoffersparnis – eine Win-win-win-Situation, von der Zusteller, Empfänger und schlussendlich auch unser Klima profitieren. In den letzten Jahren wurde es für viele Menschen z.B. im Bereich der Brief- und Paketabgabe zur Selbstverständlichkeit, SB-Systeme zu nutzen. Das lästige Anstellen in überfüllten Filialen muss dadurch vielerorts nicht mehr sein. Auch wenn deren Einsatz im Food-Sektor gefühlt auf sich warten ließ – kühlbare Click & Collect-Boxen auf Parkplätzen, vor Shops oder Einkaufszentren werden vermutlich auch hier in Zukunft das Einkaufsbild prägen. Vielleicht sind genau sie das letzte fehlende Puzzleteilchen – die letzte Einkaufsmeile – in unserer Einkaufswelt.

So funktioniert’s

Durch anpassbare, streng kontrollierte Kühlprofile wird die Kühlkette über mehrere Stunden hindurch zuverlässig aufrechterhalten, wobei sich jede Box als eigenständiges Aufbewahrungsfach mit fix eingestellter Temperaturzone präsentiert. Die Outdoor-Version – im Außenbereich mit LED-Leuchten und Bewegungssensoren ausgestattet – bietet zudem auch in den Wintermonaten sowie abends und nachts eine gute Sicht auf den Boxeninhalt. Mängel oder Fehllieferungen lassen sich auf diese Weise auf den ersten Blick erkennen.

Auch für die Sicherheit der Kundschaft ist gesorgt – ausgestattet mit Kameras, ist es möglich, die gesamte Abholzone zu überblicken.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL