FINANCENET
All-In-One ist da © wefox

All-in-One-Lösung unterstützt die hybride Kundenberatung: Werner Holzhauser, Geschäftsführer von wefox Österreich.

© wefox

All-in-One-Lösung unterstützt die hybride Kundenberatung: Werner Holzhauser, Geschäftsführer von wefox Österreich.

Redaktion 25.10.2018

All-In-One ist da

Mit einem neuen Beratungstool erleichtern wefox und „Die Maklergruppe” Versicherungsmaklern das Leben.

••• Von Reinhard Krémer

WIEN. Die Kooperation von wefox und der Maklergruppe zeitigt Früchte: Ein Jahr nachdem die Kooperation zwischen dem InsurTech und der Versicherungsmakler-Vereinigung besiegelt wurde, geben beide Gesellschaften das erste Ergebnis ihrer Zusammenarbeit bekannt. Nach intensiver Entwicklungsarbeit geht ein CRM-System mit einem Beratungstool für Makler an den Start.

Neu ist, dass die bis dato getrennten Bereiche Produktangebot, Beratung und Kundenverwaltung voll automatisiert im CRM-System der Maklergruppe verbunden wurden. Ab sofort können Makler Bedarfsanalyse, Offerterstellung und Beratungsdokumentation in einem System ohne Medienbrüche durchführen. Das neue CRM-System erfüllt die Anforderungen an die IDD (Versicherungsvertriebsrichtlinie oder Insurance Distribution Directive; Anm.).
So gibt es nun auf der einen Seite die wefox-Plattform, auf der Makler sämtliche Onlinetools für die Beratung der Endkunden nutzen können; parallel dazu gibt es die Vergleichsrechner auf www.maklergruppe.at, die mit dem neuen, cloudbasierten CRM-System verknüpft worden sind. Auf Grundlage der erhobenen Kundenwünsche kann der Makler im DMG-System über vollautomatisierte Prozesse einen Marktvergleich durchführen.

Automatisches Protokoll

Das Offert wird mit den im CRM-System hinterlegten Kundendaten automatisch befüllt und dann an den Kunden zur Unterschrift per E-Mail übermittelt. Sobald der Kunde den Auftrag erteilt hat, wird das im System gespeicherte Angebot in einen Antrag umgewandelt und über diverse Direktpolizzierungsschnittstellen via Dunkelverarbeitung polizziert.

Alle Vorgänge, die der Makler anstößt, werden automatisch protokolliert. Damit sind sämtliche Daten stets auf dem neuesten Stand, und der Bestand des Maklers ist im wefox-Sinne „scheckheftgepflegt”.

Strategische Partnerschaft

„Wir freuen uns, unseren wichtigsten strategischen Partner in Österreich bei der Entwicklung erfolgreich unterstützt haben zu können”, sagt Werner Holzhauser, wefox Österreich.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL