FINANCENET
Ausgezeichnet © Volksbank Akademie

Die Volksbank setzt voll auf modernste Technik bei der Ausbildung ihrer Berater und wurde dafür prämiert.

© Volksbank Akademie

Die Volksbank setzt voll auf modernste Technik bei der Ausbildung ihrer Berater und wurde dafür prämiert.

Redaktion 17.06.2022

Ausgezeichnet

eLearning Award geht an die Volksbank Akademie für „Blended Learning” und „Virtual Reality Coaching”.

WIEN. Die Volksbank Akademie, das zentrale Aus- und Weiterbildungsinstitut des Volksbanken-Verbundes, wurde beim internationalen eLearning Award in der Kategorie „Coaching” mit einem Preis ausgezeichnet.

Punkten konnte die Volksbank Akademie mit ihrem immersiven Blended Learning und Virtual Reality Coaching-Programm, das in Kooperation mit der Unternehmensberatung BankenImpuls Consulting und dem eLearning-Anbieter Create entwickelt wurde.
Damit schließt das Aus- und Weiterbildungsinstitut an den Erfolg der vergangenen Jahre an: Nach den Kategorie-Siegen im Bereich Blended Learning im Jahr 2018 und Virtual Reality im Jahr 2019 setzte sich die Volksbank Akademie 2021 im Bereich „Learning Experience” durch. Im Bereich der Aus- und Weiterbildung werden Virtual Reality-Technologien bereits seit einigen Jahren eingesetzt.

Virtual Reality im Einsatz

In der Regel dienen diese jedoch oftmals dazu, Lagerräume und Maschinenbedienung zu simulieren. Mit ihrem Blended Learning und Virtual Reality Coaching-Programm hat sich die Volksbank Akademie auf Neuland begeben und nutzt VR-Technologien für die didaktische Vermittlung von Soft Skills für die Kundenberatung.

Authentisches Lernerlebnis

„Mit dem Blended Learning- und Virtual Reality Coaching-Programm ist es uns gelungen, ein authentisches und immersives Lernerlebnis zu schaffen. Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater haben so die Möglichkeit, Handlungsalternativen in der Produktargumentation, der Einwandbehandlung und beim Vertragsabschluss zu erlernen”, sagt Barbara Czak-Pobeheim, Geschäftsführerin der Volksbank Akademie.

„Wir freuen uns, dass die Kombination aus Virtual Reality, realem Coaching und eLearning-Elementen nicht nur bei den Beraterinnen und Beratern, sondern auch bei der hochkarätigen Jury des ‚eLearning Award 2022' auf Zuspruch stößt”, so Czak-Pobeheim.
„Bereits seit 2018 setzt die Volksbank Akademie auf die Macht von Virtual Reality, um Soft Skills gezielt zu trainieren”, sagt Gerald Fleischmann, Volksbank Wien AG und Sprecher des Volksbanken-Verbundes. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL