FINANCENET
Auszeichnung für Lenzing © VBV/Richard Tanzer

Andreas Zakostelsky, VÖNIX-Beiratsvorsitzender und Chef der VBV-Gruppe.

© VBV/Richard Tanzer

Andreas Zakostelsky, VÖNIX-Beiratsvorsitzender und Chef der VBV-Gruppe.

Redaktion 31.05.2019

Auszeichnung für Lenzing

WIEN. Seit Juni 2005 gibt es den VÖNIX (VBV Österreichischer Nachhaltigkeitsindex). Er beinhaltet jene an der Wiener Börse notierten heimischen Unternehmen, die hinsichtlich ökologischer und gesellschaftlicher Aktivitäten und Leistungen führend sind. Jetzt wurde erstmals der VÖNIX-Nachhaltigkeitspreis für erfolgreich gelebte Nachhaltigkeit eines Unternehmens auf Basis der Kriterien des VÖNIX vergeben. Die nun ausgezeichnete Lenzing AG hatte im abgelaufenen Jahr das beste Rating. „Der VÖNIX ist die Nachhaltigkeitsbenchmark in Österreich – nur die nachhaltigsten Unternehmen an der Wiener Börse werden im VÖNIX gelistet”, gratulierte Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Beirats und Chef der VBV-Gruppe. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL