FINANCENET
Bawag holt Depfa an Bord © Bawag Group/Manfred Sodia

Die Depfa Group war Teil der 2008 in Turbulenzen geratenen Hypo Real Estate.

© Bawag Group/Manfred Sodia

Die Depfa Group war Teil der 2008 in Turbulenzen geratenen Hypo Real Estate.

Redaktion 03.12.2021

Bawag holt Depfa an Bord

WIEN. Die Bawag Group konnte die Depfa Bank plc und ihre Tochtergesellschaft Depfa ACS Bank DAC von der deutschen FMS Wertmanagement AöR („FMS-WM”) erwerben. Nach Vorliegen aller aufsichtsbehördlichen Bewilligungen konnte die im Februar angekündigte Transaktion erfolgreich vollzogen werden. „Die Übernahme der Depfa bietet eine attraktive und kapitalerhöhende Investitionsmöglichkeit: Sie ermöglicht es uns, hochwertige Vermögenswerte mit geringem Risiko zu erwerben, unsere Bilanz und Erfahrung im öffentlichen Sektor zu nutzen und auf unsere operativen Fähigkeiten zurückzugreifen, um eine geordnete und beschleunigte Abwicklung der Bank durchzuführen”, so Bawag-CEO Anas ­Abuzaakouk. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL