FINANCENET
Bester Unternehmergeist © Tobias Raschbacher

Finanzwissen vermitteln: Das „FLiP” betreibt auch Prävention gegen die wachsende Verschuldung junger Erwachsener.

© Tobias Raschbacher

Finanzwissen vermitteln: Das „FLiP” betreibt auch Prävention gegen die wachsende Verschuldung junger Erwachsener.

Redaktion 22.11.2019

Bester Unternehmergeist

Der Financial Life Park der Erste Group wurde zum „Entrepreneurship Educator of the Year 2019” gekürt.

WIEN. Am Entrepreneurship Summit in Wien wurde das Unternehmertum aus allen Perspektiven beleuchtet. Auch im Schulsystem ist Entrepreneurship längst angekommen.

In den kommenden Jahren soll das Thema sogar bereits in der Primar- und Sekundarstufe I Teil des Unterrichtsstoffs sein und Schüler auf die Ansätze in der Sekundarstufe II vorbereiten. Doch dort, wo der Unterricht an Österreichs Schulen noch nicht weit genug reicht, setzt der Erste Financial Life Park (das „FLiP”) an. Nun würdigte die Initiative for Teaching Entrepreneurship (ifte) die Förderung von Eigenverantwortung und Finanzwissen im FLiP.

FLiP ausgezeichnet

Die Einrichtung wurde zum Entrepreneurship Educator of the Year 2019 gekürt. Mit seinen Bildungsangeboten betreibt das FLiP nicht zuletzt Prävention gegen die wachsende Verschuldung junger Erwachsener.

„Das Grundverständnis für finanzielle Themen ist eine Voraussetzung für unternehmerisches Denken. Es freut uns sehr, dass der Erste Financial Life Park von ifte zum Entrepreneurship Educator of the Year gekürt wurde”, so Philip List, Direktor des FLiP. Seit heuer tourt auch der Finanzbildungsbus FLiP2Go an rund 200 Tagen durch ganz Österreich. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL