FINANCENET
Chinesen starten in Wien © Adrian Grycuk/Wikipedia/CC by-sa 3.0 pl.
© Adrian Grycuk/Wikipedia/CC by-sa 3.0 pl.

Redaktion 07.09.2018

Chinesen starten in Wien

WIEN/PEKING. Die Finanzmarktaufsicht hat jetzt der ICBC Austria Bank GmbH in Gründung die Konzession zur Durchführung von Bankgeschäften erteilt. Die Tochter des chinesischen Bank-Riesen ICBC mit einer Bilanzsumme von rund 3,3 Billionen Euro wird in Kürze eine Filiale in Wien eröffnen. Genehmigt wurden das Einlagen-, Giro-, Kredit- und Diskontgeschäft, Devisen- und Valutengeschäft, Termin- und Optionsgeschäft, Effektengeschäft, Garantiegeschäft und Wertpapieremissionsgeschäft. Das Wertpapierdepotgeschäft, sonstiges Wertpapieremissionsgeschäft, Bauspargeschäft, Immobilienfondsgeschäft, Betriebliches Vorsorgekassengeschäft und Wechselstubengeschäft wurden nicht zugelassen. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema