FINANCENET
Chinesen starten in Wien © Adrian Grycuk/Wikipedia/CC by-sa 3.0 pl.
© Adrian Grycuk/Wikipedia/CC by-sa 3.0 pl.

Redaktion 07.09.2018

Chinesen starten in Wien

WIEN/PEKING. Die Finanzmarktaufsicht hat jetzt der ICBC Austria Bank GmbH in Gründung die Konzession zur Durchführung von Bankgeschäften erteilt. Die Tochter des chinesischen Bank-Riesen ICBC mit einer Bilanzsumme von rund 3,3 Billionen Euro wird in Kürze eine Filiale in Wien eröffnen. Genehmigt wurden das Einlagen-, Giro-, Kredit- und Diskontgeschäft, Devisen- und Valutengeschäft, Termin- und Optionsgeschäft, Effektengeschäft, Garantiegeschäft und Wertpapieremissionsgeschäft. Das Wertpapierdepotgeschäft, sonstiges Wertpapieremissionsgeschäft, Bauspargeschäft, Immobilienfondsgeschäft, Betriebliches Vorsorgekassengeschäft und Wechselstubengeschäft wurden nicht zugelassen. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL