FINANCENET
Das ist die neue Welt © Controller Institut / Inge Prader

Rita Niedermayr, Österreichisches Controller Institut: „Umdenken innerhalb der Finanzorganisationen ist in vollem Gang.”

© Controller Institut / Inge Prader

Rita Niedermayr, Österreichisches Controller Institut: „Umdenken innerhalb der Finanzorganisationen ist in vollem Gang.”

Redaktion 18.03.2022

Das ist die neue Welt

Die Nachfrage nach qualifiziertem Personal im CFO-Bereich steigt: 40% planen Personalaufbau in den nächsten 1,5 Jahren.

WIEN. Zum Jahresende wurden über 800 Fach- und Führungskräfte der österreichischen CFO-Organisationen gemeinsam von Controller Institut und Schulmeister Management-Consulting befragt.

Es zeigt sich: Die Führungs- und Fachkräfte im Finanzbereich sehen die Arbeit in ihren Unternehmen durchwegs positiv (42% zufrieden, 17% sehr zufrieden), die Stimmungslage scheint auch den schwierigen Rahmenbedingungen der letzten zwei Pandemiejahre standgehalten zu haben. 75% geben an, dass sie in ihren Unternehmen die neuesten Technologien nutzen können.


Die Mehrheit ist zufrieden

77% sehen sich in guter Work-Life-Balance und 87% zeigen sich zufrieden in Bezug auf die angenehme Arbeitsatmosphäre. 71% setzen bereits auf eine gute Wissensteilungskultur, und 62% der Befragten sprechen von einer transparenteren Unternehmensführung. Neben der Führungsebene (80%) sind auch MitarbeiterInnen treibende Kraft für Erneuerung (74%).

Knapp 40% planen, dass sie in den nächsten 1,5 Jahren mehr Personal aufnehmen werden, immerhin 84% meinen, dass kein Personal abgebaut wird. In den nächsten drei Jahren sind es sogar 47% , die davon ausgehen, dass mehr Personal in ihrem Bereich eingestellt wird. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL