FINANCENET
Die nächste Runde © Deloitte/Feelimage

Jump & Grow: „Wir haben für den Deloitte Future Fund zwei Bereiche identifiziert, die wir als besonders relevant erachten”, sagt Harald Breit, CEO Deloitte Österreich.

© Deloitte/Feelimage

Jump & Grow: „Wir haben für den Deloitte Future Fund zwei Bereiche identifiziert, die wir als besonders relevant erachten”, sagt Harald Breit, CEO Deloitte Österreich.

Redaktion 24.09.2021

Die nächste Runde

Der Deloitte Future Fund geht in die neue Programmperiode – eine Mio. Euro wird investiert.

WIEN. Seit der Deloitte Future Fund 2016 ins Leben gerufen wurde, verfolgt das mit dem Trigos ausgezeichnete CSR-Programm von Deloitte Österreich den Anspruch, benachteiligten Bevölkerungsgruppen in Gesellschaft und Wirtschaft Perspektiven zu ermöglichen.

Damit soll der Standort Österreich gestärkt und gleichzeitig ein nachhaltiger Beitrag für die Gesellschaft geleistet werden. In der ersten Programmperiode 2016-2021 stand die Schaffung von Jobperspektiven und Bildungschancen für geflüchtete Menschen im Zentrum. Für die neue fünfjährige Periode steht wieder ein Projektbudget von insgesamt einer Mio. € sowie 10.000 Pro-bono-Arbeitsstunden von Deloitte Mitarbeitenden zur Verfügung.



„Jump” & „Grow”

Im Rahmen des Projekts „Jump” will der Deloitte Future Fund gemeinsam mit Teach For Austria benachteiligten Jugendlichen ein Sprungbrett ins Berufsleben bieten.

Dafür arbeiten die Deloitte Experts mit ausgewählten Akademikern der heimischen Bildungsinitiative, sogenannten Fellows, eng zusammen.
Bei der Initiative „Grow”, die in Zusammenarbeit mit dem Impact Hub umgesetzt wird, werden gezielt junge Social Businesses gefördert, die einen Beitrag zur Schaffung von Arbeitschancen für eine klimaneutrale Zukunft leisten. Jährlich werden im Rahmen eines Coaching-Programms dafür sechs Start-ups, die ihren Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit legen, ausgewählt.
Ziel ist es, die Business-Ideen weiterzuentwickeln und sie am Ende des Programms vor einer Expertenjury zu pitchen. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL