FINANCENET
Die VIG ist wieder top © Ian Ehm

VIG-Generaldirektorin Elisabeth Stadler: Digitalisierung zahlt sich aus.

© Ian Ehm

VIG-Generaldirektorin Elisabeth Stadler: Digitalisierung zahlt sich aus.

Redaktion 08.05.2020

Die VIG ist wieder top

WIEN. Die am 17. März 2020 veröffentlichten vorläufigen Zahlen der Vienna Insurance Group für das Geschäftsjahr 2019 werden mit dem Konzernbericht nun bestätigt. Die Gruppe schließt das Geschäftsjahr 2019 mit einem historischen Bestwert im Gesamtprämienvolumen von 10,4 Mrd. € (+7,7%) ab. Der Gewinn (vor Steuern) konnte auf rund 522 Mio. € (+7,4%) erhöht werden. Das Nettoergebnis stieg um 23% auf 331,3 Mio. €. „Wir sehen, dass sich unsere umfangreichen Digitalisierungsaktivitäten im Rahmen der Agenda 2020 bezahlt machen”, sagt VIG-CEO Elisabeth Stadler und misst diesem Themenfeld durch die Coronakrise, deren Auswirkungen sich noch nicht im Datail abschätzen ließen, künftig eine noch größere Bedeutung bei. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL