FINANCENET
Ein gutes Jahr für Feuerfest © PantherMedia/Mario Brenzel
© PantherMedia/Mario Brenzel

Redaktion 10.05.2019

Ein gutes Jahr für Feuerfest

WIEN. Beste Zahlen legte jetzt der Feuerfestspezialist Rath vor: Der Gruppenumsatz stieg um 9,4% auf 94,5 Mio. € (2017: 86,3 Mio. €), das Konzernergebnis auf 5,9 Mio. € nach 2,4 Mio. €. Die allgemeinen Rahmenbedingungen waren sehr gut, aber hätte es die Anti-Dumping-Zölle der USA gegen die Stahl- und Aluminiumimporte nicht gegeben, wären sie noch besser gewesen. Trotzdem gab es „das beste Geschäftsjahr seit dem Börsengang 1989”, verlautet aus dem Unternehmen. „Negativen Entwicklungen konnten wir entgegenwirken und die Profitabilität unserer Gruppe deutlich steigern”, so Andreas Pfneiszl, CFO/CSO der Rath AG. Die Aktionäre sollen eine höhere Dividendenausschüttung von einem Euro pro Stückaktie erhalten. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL