FINANCENET
Erfolgreich empowered © Bankenverband

Launchen Interview-Reihe mit Top-Frauen in Schlüsselpositionen: Valeska Grond-Szucsich, Gerald Resch, Doris Zingl, Lisbeth Habusta (v.l.).

© Bankenverband

Launchen Interview-Reihe mit Top-Frauen in Schlüsselpositionen: Valeska Grond-Szucsich, Gerald Resch, Doris Zingl, Lisbeth Habusta (v.l.).

Redaktion 14.01.2022

Erfolgreich empowered

Der Bankenverband startet eine Interview-Reihe zu Gender Diversity in der österreichischen Bankenwelt.

••• Von Reinhard Krémer

WIEN. Frauen sind in den Chefetagen der heimischen Banken unterrepräsentiert. Um ein Zeichen zu setzen, startet der Bankenverband die Interviewreihe „Echt – Empowered – Erfolgreich”. Im Mittelpunkt der Interviews steht die Frage, wie die Chancengleichheit im Finanzsektor gestärkt werden kann. „Von vielseitigen Teams profitieren alle; Organisationen mit Diversität im Management sind erfolgreicher”, sagt Gerald Resch, Generalsekretär des Bankenverbands, zum Hintergrund der Interviewreihe.

Prominente Gesprächspartner

Zu den prominenten Gesprächspartnerinnen und -partnern zählen Susanne Riess (Wüstenrot), Herta Stockbauer (BKS), Tamara Kapeller (Bawag Group), Werner Zenz (Bankhaus Spängler), Angelika Sommer-Hemetsberger (OeKB) und Beate Wolf (zuvor Valida, ab 2022 APK). „Unsere Interviewpartnerinnen und Interviewpartner geben Einblicke in ihren persönlichen Weg zum Erfolg und wie man Führung weiterdenken kann”, sagt Doris Zingl, Leitung Bereich Recht des Bankenverbands. „In jedem Gespräch findet sich viel Inspiration – auch für die eigene Karriere”, meint Valeska Grond-Szucsich, Senior Legal-Expertin im Bankenverband.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL