FINANCENET
fwp berät Möbelriesen Ikea © Ikea
© Ikea

Redaktion 18.01.2019

fwp berät Möbelriesen Ikea

WIEN. Der schwedische Möbelgigant Ikea errichtet eine Filiale mit einem weltweit einzigartigen Konzept am Wiener Westbahnhof (siehe Bild). Projekte dieser Größe ziehen weitreichende bau- und raumordnungsrechtliche Aspekte mit sich. Hierfür sichert sich Ikea die Expertise der österreichischen Spitzenkanzlei Fellner Wratzfeld und Partner. Neben der Schaffung raumordnungsrechtlicher Rahmenbedingungen hat das Team rund um fwp-Partner Markus Kajaba auch die sonstigen nötigen Voraussetzungen der Neubauerrichtung zu erwirken.

Zu den Aufgaben gehören Änderung des Flächenwidmungsplans, Baubewilligung und Betriebsanlagengenehmigung, damit die Eröffnung wie geplant 2021 erfolgen kann. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL