FINANCENET
Gewinnwarnung bei Hypo Salzburg
03.04.2015

Gewinnwarnung bei Hypo Salzburg

Wegen Heta Zinsausfall bei Anleihen, Rückstellung

Zahlungsmoratorium bei Hypo-Nachfolger Heta reißt ein Loch in die Bilanz.

Salzburg. Die Hypo Salzburg, zu zwei Drittel im Besitz der RLB Oberösterreich, hat wegen der Auswirkungen des Heta-Zahlungsmoratoriums eine Gewinnwarnung ausgegeben. Wegen der nötig gewordenen Rückstellung in der Bilanz 2014 könne für das abgelaufene Geschäftsjahr kein Jahresüberschuss (vor Rücklagenbewegung) ausgewiesen werden. Zusätzlich gebe es für Ergänzungskapitalanleihen – AT000B021522, AT000B021811, AT000B021829 – keine Zinsen. Stellungnahmen der Bank und von Finanzlandesrat Christian Stöckl (ÖVP) gab es vorerst keine. (ag)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema