FINANCENET
Hypo OÖ erfolgreich © FMA

Hypo-Generaldirektor Klaus Kumpfmüller

© FMA

Hypo-Generaldirektor Klaus Kumpfmüller

Redaktion 07.05.2021

Hypo OÖ erfolgreich

WIEN. Die Hypo Oberösterreich hat das von der Covid-19-Pandemie geprägte Geschäftsjahr 2020 mit einem guten operativen Ergebnis abgeschlossen.

Starke Zuwächse bei den privaten Wohnbaufinanzierungen und ein ausgezeichnetes Wertpapiergeschäft bildeten die Basis für eine solide Geschäftsentwicklung trotz schwieriger Rahmenbedingungen. Die Bilanzsumme erhöhte sich um 0,7% auf 7,83 Mrd. € (2019: 7,77 Mrd. €). Trotz der erfolgreichen Geschäftsentwicklung reduzierte sich der Jahresüberschuss vor Steuern auf 10,8 Mio. € (2019: 14,0 Mio. €). „Ohne die Corona-Risikovorsorgen läge der Jahresüberschuss über dem Ergebnis des Jahres 2019”, sagt Hypo-Generaldirektor Klaus Kumpfmüller. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL