FINANCENET
Im globalen Spitzenfeld © Wiener Börse
© Wiener Börse

Redaktion 09.04.2021

Im globalen Spitzenfeld

WIEN. Im ersten Quartal 2021 nimmt der heimische Aktienmarkt weiter Fahrt auf, meldet die Börse Wien.

Der österreichische National­index ATX liegt im weltweiten Vergleich im Spitzenfeld (ATX TR: +13,88%, Eurostoxx 50: +9,73%, DAX: +9,40%, S&P500: +6,45%).
Die Aufholjagd wird begleitet von weiterhin starken Aktienumsätzen (Jänner-März 2021: 20,5 Mrd. €). „Rot-weiß-rote Aktien überzeugen Investoren mit etablierten Geschäftsmodellen, hohen Forschungsquoten und einer verlässlichen Dividendenstrategie. Seit Indexstart resultiert die Hälfte der ATX-Rendite aus den Dividendenzahlungen. Langer Atem macht sich bezahlt”, sagt Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL