FINANCENET
InsurTech-Szene lockt VIG © Vienna Insurance Group/Robert Newald

Die Vienna Insurance Group will in zukunftsorientierte Start-ups investieren.

© Vienna Insurance Group/Robert Newald

Die Vienna Insurance Group will in zukunftsorientierte Start-ups investieren.

Redaktion 09.04.2021

InsurTech-Szene lockt VIG

WIEN. Gemeinsam mit der Ideal Versicherungsgruppe, Provinzial Rheinland Versicherung und PrismaLife hat die Vienna Insurance Group den InsurTech Fonds Venpace etabliert. Dessen Ziel ist Suche, finanzielle Unterstützung und Nutzung von jungen, international tätigen Technologieunternehmen mit Schwerpunkt auf diesen Bereich. Die Vienna Insurance Group beteiligt sich mit 25% an der neuen Investmentgesellschaft und will damit den nächsten Schritt im Rahmen der umfangreichen Aktivitäten zur digitalen Transformation setzen. „Wir wollen die wachsende InsurTech-Szene mit ihren innovativen Ideen für unseren weiteren Ausbau von digitalen Produkt- und Serviceleistungen nutzen”, sagt VIG-CEO Elisabeth Stadler. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL