FINANCENET
Investieren in Dicke & Alte © Lacuna

Ingo Grabowsky, Vertriebsdirektor bei Lacuna, steht auf den Gesundheitssektor in Asien.

© Lacuna

Ingo Grabowsky, Vertriebsdirektor bei Lacuna, steht auf den Gesundheitssektor in Asien.

Helga Krémer 27.05.2016

Investieren in Dicke & Alte

Healthcare-Investments in Asien locken mit heiteren Aussichten für Anleger. Gut verdienen mit der angeschlagenen Gesundheit.

••• Von Helga Krémer

WIEN. Der Lebensstil in Asien wird immer ungesünder – Probleme wie Übergewicht oder Diabetes sind dort auf dem Vormarsch. Tatsache ist auch: Die Bevölkerungsanzahl steigt und die Gesellschaft überaltert. Das kann man aber auch als Potenzial sehen, meint Ingo ­Grabowsky, Vertriebsdirektor bei Lacuna: „All das sind Gründe dafür, warum der Healthcare-Bereich in Asien immer mehr an Bedeutung gewinnt, und dynamisch wachsende Gesundheitsmärkte mit Steigerungsraten von bis zu 20 Prozent jährlich möglich sind.”

Denn obgleich Asien, weltweit betrachtet, die höchsten Wachstumsraten bei der konjunkturellen Entwicklung aufweise, würden die Ausgaben im Gesundheitsbereich noch hinterherhinken. Grabowsky ortet vor allem in China Aufholbedarf: „Dort werden nur etwa 5,6 Prozent des BIP für Gesundheit ausgegeben, während es in den Industrienationen durchschnittlich elf Prozent sind.” Mit Chinas Volkswirtschaft wächst aber auch der Anteil des Healthcare-Bereichs, das Reich der Mitte baut sein Gesundheitssystem immer weiter aus. In Japan, dem Land mit der höchsten Lebenserwartung und Überalterung, soll die Marktpene­tration der lokalen Generikaindustrie noch weiter ausgebaut werden, weil das Land aufgrund der demografischen Entwicklung auf die Kostenbremse steigen muss.

Healthcare als outperformer

„Mit Investitionen in den asiatischen Gesundheitssektor bewegen wir uns auf dem richtigen Markt”, ist Ingo Grabowsky überzeugt. Insgesamt hätten sich innerhalb des Portfolios der Generika-Sektor in Japan und Indien, Biosimilars in Südkorea sowie Medtechwerte in China gut entwickelt, heißt es bei Lacuna. „Insgesamt betrachtet, liefert das Healthcare-Segment weltweit bereits seit Jahren eine kontinuierliche Outperformance gegenüber dem breiten Aktienmarkt. Diese Entwicklung gilt auch besonders für die südostasiatischen Regionen”, sagt Grabowsky über die Erfolgsaussichten für Anleger.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema