FINANCENET
Jetzt kommt Clark © goclark.at

Clark soll dabei helfen, die passenden Angebote von über 70 Versicherungsgesellschaften zu finden.

© goclark.at

Clark soll dabei helfen, die passenden Angebote von über 70 Versicherungsgesellschaften zu finden.

Redaktion 10.04.2020

Jetzt kommt Clark

Digitaler Versicherungsmanager expandiert vom Nachbarn nach Österreich – wachstumsstärkstes deutsches Start-up.

••• Von Reinhard Krémer

WIEN. Das am stärksten wachsende Start-up Deutschlands versucht sich jetzt in Österreich: Clark, ein digitale Versicherungsmanager, startet in der Alpenrepublik.

Das Unternehmen ist in Deutschland mit über 200.000 aktiven Kunden sehr erfolgreich unterwegs (unter den Top 5 aller Versicherungsvermittler im Nachbarland) und geht jetzt mit großen Plänen, die auch einer eigene TV-Kampagne beinhalten, an den Start. Kunden können mit Clark ab sofort alle ihre Versicherungen kostenlos per App oder am Computer digital managen.

Nicht nur nackte Technik

Das technologiegetriebene Start-up für Versicherungen, kurz Insurtech, kombiniert die Vorteile digitaler Services mit persönlicher Expertenberatung. Der Vorteil der App: Kunden haben jederzeit volle Übersicht über ihre Versicherungen und können Verträge online vergleichen und abschließen. Bei Fragen oder Beratungsbedarf sind ausgebildete Versicherungsexperten per Chat, E-Mail oder Telefon kostenlos erreichbar.

„Wir freuen uns, unser Angebot nun auch in Österreich zu starten”, sagt Christopher Oster, Mitgründer und CEO von Clark in Deutschland. Die App soll wie in Deutschland schnell wachsen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL