FINANCENET
Jetzt wird verschmolzen © APA/Hans Punz

Robert Zadrazil, Aufsichtsratsvorsitzender der card complete Service Bank AG.

© APA/Hans Punz

Robert Zadrazil, Aufsichtsratsvorsitzender der card complete Service Bank AG.

Redaktion 14.10.2022

Jetzt wird verschmolzen

WIEN. Der Aufsichtsrat der card complete Service Bank AG hat beschlossen, die DC Bank AG vollständig in die card complete Service Bank AG zu integrieren. Es handelt sich um eine rückwirkende Verschmelzung zum 31.12.2021. „Die DC Bank, die ausgebende Bank der Diners Club Karten, ist bereits seit mehreren Jahren eine 100-Prozent-Tochter der card complete und Teil der card complete Gruppe”, sagt Robert Zadrazil, CEO der card complete Service Bank AG. Die vollständige Integration der DC Bank ist eine rein organisatorische Umstellung. Die card complete Service Bank AG ist im Eigentum von Bank Austria (50,1%), Raiffeisen International (25%) und der Privatstiftung zur Verwaltung von Vermögensanteilen (AVZ-Stiftung; 24,9 %). (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL