FINANCENET
Konsumkredite gefragt © Philipp Lipiarski

Olaf Peter Poenisch

© Philipp Lipiarski

Olaf Peter Poenisch

Redaktion 28.09.2018

Konsumkredite gefragt

WIEN. Die Santander Consumer Bank präsentierte ihr Halbjahreszahlen: Die Kundenverträge erreichten mit 490.310 einen neuen Höchststand (+45.559 im Vergleich zum 1. Hj. 2017).

Die Nachfrage nach Konsumkrediten ist aufgrund des niedrigen Zinsumfelds nach wie vor gut: Das Neugeschäft bei Finanzierungen legte um 14,3% auf 871 Mio. € zu (1. Hj. 2017: 762 Mio. €). Das Kreditvolumen von 2,202 Mrd. € verzeichnete ein Plus von 9,3% (1. Hj. 2017: 2,015 Mrd. €). Auch im Spargeschäft erfreut sich die Bank deutlicher Zuwächse: Die Einlagen stiegen um 9,8% auf 1,355 Mrd. € (1. Hj. 2017: 1,234 Mrd. €). „Unter dem Strich sind wir mit unserer Bilanz im ersten Halbjahr sehr zufrieden”, sagt CEO Olaf Peter Poenisch. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL