FINANCENET
Mehr Kohle im Westen © Thomas Schrott
© Thomas Schrott

Redaktion 07.02.2020

Mehr Kohle im Westen

WIEN. Die Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) erwartet auf Basis der aktuellen Hochrechnung ein Konzernjahresergebnis (Konzernjahresüberschuss vor Steuern zum 31.12.2019) zwischen 133 und 146 Mio. €, was die ursprüngliche Erwartungshaltung deutlich übertrifft.

Gerhard Burtscher, CEO der BTV, erklärt die Entwicklung wie folgt: „Mich freut besonders, dass das operative Kundengeschäft, genauer gesagt das Zinsergebnis, Motor der Zuwächse ist. Mit unseren Finanzierungen ermöglichen wir Kundinnen und Kunden in der Region, innovative Projekte und Ideen umzusetzen. Darüber hinaus trägt auch die weiterhin geringe Kreditrisikovorsorge zum Ergebnis bei.” Die endgültigen, geprüften Zahlen folgen am 6. April. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL