FINANCENET
Mehr Konzernüberschuss © Hypo NOE
© Hypo NOE

Redaktion 16.03.2018

Mehr Konzernüberschuss

ST. PÖLTEN. Beste Ergebnisse lieferte die Hypo NOE im Geschäftsjahr 2017: Im 130. Bestandsjahr wurden 40,8 Mio. € Konzernüberschuss erzielt. „Mit einer Kernkapitalquote von 20,2% sind wir heute überdurchschnittlich stark kapitalisiert und agieren nach wie vor risikoarm”, sagt Generaldirektor Peter Harold. Trotz des anhaltenden Tiefzinsumfelds beläuft sich der Zinsüberschuss nach Risikovorsorge auf 118,8 Mio. € (2016: 116,7 Mio.), und der Verwaltungsaufwand konnte um 13,1 Mio. auf insgesamt 115,8 Mio. € verringert werden. Die Hypo NOE vergab im vergangenen Jahr 1,2 Mrd. € an Krediten und damit mehr als im Vorjahresvergleich. Das geplante Jahresziel wurde bereits mit Ende des dritten Quartals erreicht. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema