FINANCENET
Mehr Konzernüberschuss © Hypo NOE
© Hypo NOE

Redaktion 16.03.2018

Mehr Konzernüberschuss

ST. PÖLTEN. Beste Ergebnisse lieferte die Hypo NOE im Geschäftsjahr 2017: Im 130. Bestandsjahr wurden 40,8 Mio. € Konzernüberschuss erzielt. „Mit einer Kernkapitalquote von 20,2% sind wir heute überdurchschnittlich stark kapitalisiert und agieren nach wie vor risikoarm”, sagt Generaldirektor Peter Harold. Trotz des anhaltenden Tiefzinsumfelds beläuft sich der Zinsüberschuss nach Risikovorsorge auf 118,8 Mio. € (2016: 116,7 Mio.), und der Verwaltungsaufwand konnte um 13,1 Mio. auf insgesamt 115,8 Mio. € verringert werden. Die Hypo NOE vergab im vergangenen Jahr 1,2 Mrd. € an Krediten und damit mehr als im Vorjahresvergleich. Das geplante Jahresziel wurde bereits mit Ende des dritten Quartals erreicht. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL