FINANCENET
Nachhaltig versichern © Helvetia/Christian Husar

Helvetia-Vorstand Andreas Bayerle: „Mit gutem Gewissen Ihr Geld investieren”.

© Helvetia/Christian Husar

Helvetia-Vorstand Andreas Bayerle: „Mit gutem Gewissen Ihr Geld investieren”.

Redaktion 13.12.2019

Nachhaltig versichern

WIEN. Im Dezember 2018 erweiterte Helvetia ihr Portfolio in der fondsgebundenen Lebensversicherung um die nachhaltig gemanagte „FairFuture Lane”.

Knapp ein Jahr nach Start verzeichnet die Lane eine Produktionssumme von 30,5 Mio. € und rund 500 Baumpatenschaften. Als Beitrag zum Helvetia Schutzwald-Engagement erhalten Kunden ihren persönlichen Baumpass für einen neu aufgeforsteten Jungbaum. Die Setzlinge wurden in der Steiermark nahe Mariazell gepflanzt.
„Das Schutzwald-Engagement begleitet uns bereits seit sechs Jahren und Helvetia hat bisher knapp 60.000 Bäume österreichweit in Kooperation mit den Bundesforsten aufgeforstet”, sagt Andreas Bayerle, Helvetia-Finanzen/Leben-Vorstand. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL