FINANCENET
RBI beschließt Dividende © APA/Herbert Neubauer
© APA/Herbert Neubauer

Redaktion 19.11.2021

RBI beschließt Dividende

WIEN. Im Rahmen der außerordentlichen Hauptversammlung der Raiffeisen Bank International AG (RBI) stimmten die Aktionäre dem Beschlussvorschlag zum einzigen Tagesordnungspunkt zu, eine zusätzliche Dividende für das Geschäftsjahr 2020 auszuschütten. „Unsere Kernerträge entwickeln sich sehr positiv. Zudem haben wir in den letzten Monaten einen deutlichen Anstieg der Kundenkredite gesehen und erwarten weiter eine lebhafte Kreditnachfrage. Mit der heutigen Dividendenentscheidung möchten wir einerseits unsere Aktionärinnen und Aktionäre am Geschäftserfolg beteiligen, erhalten uns aber andererseits eine solide Kapitalbasis für weiteres Wachstum”, sagt Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der RBI. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL