FINANCENET
RBI-Mandat verlängert © David Sailer

Johann Strobl.

© David Sailer

Johann Strobl.

Redaktion 25.06.2021

RBI-Mandat verlängert

WIEN. Der Aufsichtsrat der Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat das per Ende Februar 2022 auslaufende Vorstandsmandat von Johann Strobl um weitere fünf Jahre verlängert.

Damit würdigt der Aufsichtsrat die außerordentlichen Leistungen von Johann Strobl in den vergangenen Jahren, seine herausragende fachliche Kompetenz sowie sein umsichtiges Führungsverhalten. Der Aufsichtsrat bedankt sich bei Strobl für sein großes Engagement für die RBI, besonders in Zeiten von Covid-19. Johann Strobl fungiert seit März 2017 als Vorstandsvorsitzender der RBI; davor war er ab 2007 Risikovorstand (CRO) der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG und ab 2010 CRO der RBI. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL