FINANCENET
RCB wird in RBI integriert © Raiffeisen Centrobank

Heike Arbter: RCB ist Pionier und Marktführer im Zertifikatesegment.

© Raiffeisen Centrobank

Heike Arbter: RCB ist Pionier und Marktführer im Zertifikatesegment.

Redaktion 26.06.2020

RCB wird in RBI integriert

WIEN. Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) will ihre Wiener Tochtergesellschaft Raiffeisen Centrobank AG (RCB) in die RBI integrieren. Dies soll in den nächsten zwei Jahren in zwei Phasen erfolgen. In einem ersten Schritt wird die Übertragung des Aktiengeschäfts der RCB, bestehend aus den Bereichen Equity Sales, Equity Capital Markets und Company Research, im Wege einer Spaltung vorbereitet. Der Prozess soll bis Ende 2022 mit einer Verschmelzung abgeschlossen werden; die Marke RCB bleibt erhalten. „In Zukunft werden wir uns voll auf die Bedürfnisse der Märkte und der Anleger sowie auf modernste Anlagelösungen konzentrieren”, sagt Heike Arbter, verantwortlich für die Geschäftsaktivitäten der RCB. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL