FINANCENET
Übernahmeappetit wächst © EY

Eva-Maria Berchtold, EY ­Österreich

© EY

Eva-Maria Berchtold, EY ­Österreich

Redaktion 11.11.2016

Übernahmeappetit wächst

WIEN. Unternehmen weltweit stellen sich auf schwierige ­Monate ein: Ein Viertel der befragten Unternehmen erwartet kurzfristig eine Verschlechterung der Weltkonjunktur. Das zeigt das EY Capital Confidence Barometer 2016, für das 1.700 Manager in Großunternehmen weltweit befragt wurden.

Währungsschwankungen, ­volatile Rohstoffpreise und ­politische Instabilität erschüttern die Zuversicht der Wirtschaft. Trotzdem planen 57% der Unternehmen Zukäufe in den kommenden zwölf Monaten.
Mit Übernahmen versuchen die Konzerne, auf neuen Märkten Fuß zu fassen und ihr Portfolio sinnvoll zu ergänzen, erläutert Eva-Maria Berchtold von EY ­Österreich. Sie wollen sich so auch effizienter aufstellen. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema