FINANCENET
VIG schließt Merkur-Kauf ab © PantherMedia/ozimicians

Die VIG rückt in Bosnien-Herzegowina auf Platz 3 (im Bild Hauptstadt Sarajevo).

© PantherMedia/ozimicians

Die VIG rückt in Bosnien-Herzegowina auf Platz 3 (im Bild Hauptstadt Sarajevo).

Redaktion 16.02.2018

VIG schließt Merkur-Kauf ab

WIEN. Am 30. Oktober 2017 wurde der Kaufvertrag über 100% der Anteile an der Merkur Osiguranje d.d. (Merkur) unterzeichnet; die Transaktion wurde jetzt mit Zustimmung der lokalen Behörden abgeschlossen.

Die Gesellschaft wurde von der österreichischen Merkur International Holding AG erworben und ist vorwiegend auf das Lebensversicherungsgeschäft spezialisiert. Damit erweitert die VIG das bisher stark auf das Sachversicherungsgeschäft ausgerichtete Produktangebot in Bosnien-Herzegowina.
In der Sparte Lebensversicherung steigt die VIG mit ihren beiden Konzerngesellschaften mit über 25% Marktanteil zur Nummer zwei auf. Insgesamt liegt die VIG jetzt auf Platz drei, vorher Rang acht. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL