FINANCENET
Völlig online zum Kredit © Ludwig Schedl

Sberbank Europe-CEO Sonja Sarközi will außergewöhn­lichen Service und digitale End-to-end-Prozesse anbieten.

© Ludwig Schedl

Sberbank Europe-CEO Sonja Sarközi will außergewöhn­lichen Service und digitale End-to-end-Prozesse anbieten.

Redaktion 20.09.2019

Völlig online zum Kredit

Das Kreditvolumen des digitalen Ratenkredits der Sberbank ­Europe hat sich seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt.

WIEN. „Wir wollen Banking für unsere Kunden so einfach wie möglich machen, indem wir ihnen transparente, leicht verständliche Produkte zu attraktiven Konditionen sowie außergewöhnlichen Service und digitale End-to-end-Prozesse anbieten”, sagt Sonja Sarközi, CEO der Sberbank Europe, über den Sberbank Direct-Sofortkredit.

Seit 18 Monaten wird dieser voll digitale Ratenkredit in Deutschland zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Der gesamte Kreditprozess erfolgt online: Antrag, Identifizierung, Vertragsunterschrift, Hochladen der erforderlichen Dokumente. Eine Kreditentscheidung erfolgt binnen Sekunden, die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden nach Prüfung aller notwendigen Unterlagen.

Mitarbeiter sehen Potenzial

„Unser digitales Kreditangebot wurde am Markt sehr gut angenommen. Seit Jahresbeginn wurde das Kreditvolumen auf über 150 Millionen Euro mehr als verdoppelt”, so Sarközi.

Die meisten Sberbank-Kunden würden ihren Sofortkredit nach eigenen Angaben für den Kauf von Konsumgütern, die Anschaffung eines Neu- oder Gebrauchtwagens oder für die Umschuldung eines bestehenden Kredits bzw. zur Kontoabdeckung nutzen, heißt es bei der Sberbank Europe. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL