FINANCENET
Wirtschaft im Tiefdruck © Deloitte/Feelimage
© Deloitte/Feelimage

Redaktion 28.10.2022

Wirtschaft im Tiefdruck

WIEN. Mit dem aktuellen Deloitte Unternehmens-Stimmungsbarometer wurde von September bis Anfang Oktober 2022 die Stimmungslage von rund 300 österreichischen Führungskräften analysiert. Das Ergebnis: In der heimischen Wirtschaft macht sich Pessimismus breit. Während vor rund einem Jahr noch 86% der Befragten die Stimmung innerhalb des Managements positiv einschätzten, ist das aktuell nur mehr bei 42% der Fall. Damit ist die Führungsebene noch relativ gut gestimmt: In der Belegschaft nimmt hingegen lediglich ein Viertel der befragten Führungskräfte eine positive Stimmung wahr. „Inflation und geopolitische Spannungen gehen nicht spurlos an den Unternehmen vorbei”, sagt Harald Breit, Deloitte Österreich. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL