FINANCENET
Women in Law-Konferenz © Fotostudio Huger

Die Präsidentin der Initiative „Women in Law”, Alix Frank-Thomasser.

© Fotostudio Huger

Die Präsidentin der Initiative „Women in Law”, Alix Frank-Thomasser.

Redaktion 30.09.2022

Women in Law-Konferenz

WIEN. Die dritte internationale Women in Law-Konferenz unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Karl Nehammer und Justizministerin Alma Zadic fand dieses Jahr vom 15. bis 17. September an der Universität Wien statt.

150 Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern von vier Kontinenten besuchten die Veranstaltung. Die Präsidentin der Initiative, Alix Frank-Thomasser, verlieh Justitia Awards 2022 an die sechs besten Juristinnen aus der ganzen Welt. Ausgezeichnet wurden die Menschenrechtsaktivistin Eren Keskin, die ehemalige Justizministerin sowie Richterin am Europäischen Gerichtshof, Maria Berger (Lebenswerk), Zlata Đurdević, Elisabeth Holzleith­ner, Tadala Chinkwezule und Dora Bertrandt. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL