HEALTH ECONOMY
Ärzte fordern Energiebeihilfe © APA/Tobias Steinmaurer
© APA/Tobias Steinmaurer

Redaktion 14.10.2022

Ärzte fordern Energiebeihilfe

WIEN. Empört reagiert die Österreichische Ärztekammer auf die kolportierte Entscheidung des Wirtschaftsministeriums, Ärzte vom Energiekostenzuschuss auszuschließen. „Der Ausschluss der Freiberufler, darunter Ärztinnen und Ärzte, vom Energiekostenzuschuss ist für uns nicht hinnehmbar”, ärgert sich Johannes Steinhart, Präsident der Österreichischen Ärztekammer. Während die Hürde für Unternehmen so niedrig wie möglich gehalten werde, lasse man Ärztinnen und Ärzte mit den Mehrkosten – mittlerweile gibt es schon aus Ordinationen Berichte über einen Anstieg der Energiekosten von über 700% im Vergleich zum Vorjahr – im Regen stehen. Besonders stark betroffen sind etwa Radiologen und andere Bereiche. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL