HEALTH ECONOMY
AUVA: Debatte über Verkauf © APA/Georg Hochmuth

Die Regierung will die Unfallversicherung umbauen und kräftig sparen.

© APA/Georg Hochmuth

Die Regierung will die Unfallversicherung umbauen und kräftig sparen.

Redaktion 15.06.2018

AUVA: Debatte über Verkauf

WIEN. Verwirrung über Medienberichte zur Reform der Unfallversicherung (AUVA): Scharfe Kritik an den Plänen der Regierung hat SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher geübt. „Konzernkanzler” Sebastian Kurz (ÖVP) plane „die Enteignung der österreichischen Unfallpatienten”. Die Unfallspitäler sollen laut einem Bericht des Wochenmagazins News privatisiert werden. Das Magazin berichtete, dass die Unfallspitäler im GmbHs umgewandelt und für privates Kapital geöffnet werden sollen.

Sozial- und Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) hat die angeblichen Pläne zur Privatisierung der Unfallspitäler als falsch zurückgewiesen. „Das ist sicher nicht geplant”, sagte ein Sprecher. (rüm/APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema