HEALTH ECONOMY
Datendeal von Krankenkasse © UnitedHealth Group
© UnitedHealth Group

Redaktion 15.01.2021

Datendeal von Krankenkasse

NEW YORK. Der US-Krankenversicherer UnitedHealth will für eine Milliardensumme den Gesundheitsdaten-Dienstleister Change Healthcare übernehmen. Das Unternehmen soll mit der UnitedHealth-Dienst­leistungssparte Optum zusammengeführt werden. UnitedHealth bietet 6,4 Mrd. €. UnitedHealth und Change Healthcare erwarten, dass der Deal in der zweiten Jahreshälfte 2021 vollzogen werden kann. Aktionäre von Change Healthcare und die Aufsichtsbehörden müssen dem Deal noch zustimmen. Der Finanzinvestor Blackstone, der etwa 20% der Anteile hält, hat den Angaben zufolge schon zugesagt. Change Healthcare betreibt Daten- und Abrechnungssysteme für das Gesundheitssystem der USA. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL