HEALTH ECONOMY
Die Masern sind wieder da © PantherMedia/bilanol.i.ua
© PantherMedia/bilanol.i.ua

Redaktion 26.04.2019

Die Masern sind wieder da

WIEN/KLAGENFURT. Die Masern wären durch die Impfung ausrottbar. Doch mangelnde Durchimpfungsraten führen auch in Österreich immer wieder zu Ausbrüchen. Zwischen März 2018 und Ende Februar 2019 gab es in Österreich 14 registrierte Fälle pro Million Einwohner. Weltweit ist die Zahl der Masern-Fälle drastisch gestiegen: Sie nahm im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 300% zu, wie die Weltgesundheitsorganisation WHO mitteilte.

Es seien mehr als 112.000 Infektionen in 170 Ländern gemeldet worden, ein Jahr zuvor seien es gut 28.000 Fälle in 163 Ländern gewesen. Es handle sich um vorläufige Daten, aber es sei „eine eindeutige Entwicklung erkennbar”, erklärte die WHO. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL