HEALTH ECONOMY
Digitale Gesundheit © PantherMedia/luca de polo
© PantherMedia/luca de polo

Redaktion 24.05.2019

Digitale Gesundheit

SALZBURG. Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft eröffnet zwei neue Institute in Wien und Salzburg, die sich dem Thema der digitalen Gesundheit widmen. Dabei sollen digitale Technologien und Daten genutzt werden, um einerseits die Nachhaltigkeit von Lebensstil-Änderungen, andererseits die Patientensicherheit zu verbessern. Der Kardiologe und Sportmediziner Josef Niebauer, Chef des Instituts für präventive und rehabilitative Sportmedizin am Uniklinikum Salzburg, leitet das neue Institut in Salzburg, für das derzeit die Mitarbeiter rekrutiert werden. Das LBI for Digital Health and Patient Safety wird von Harald Willschke von der Wiener Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie geleitet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL