HEALTH ECONOMY
Dritte Impfung pusht Aktienkurse © APA/AFP/Robyn Beck

In den USA wurde nun die Voll­zulassung für Biontech/Pfizer erteilt.

© APA/AFP/Robyn Beck

In den USA wurde nun die Voll­zulassung für Biontech/Pfizer erteilt.

Redaktion 27.08.2021

Dritte Impfung pusht Aktienkurse

WIEN/MAINZ. Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem Mittel des deutschen Herstellers Biontech und seines US-Partners Pfizer als erstem Corona-Impfstoff in den USA die vollständige Zulassung erteilt. Sie gelte für Menschen ab 16 Jahren, teilte die FDA am Montag mit und nannte die Entscheidung einen „Meilenstein” im Kampf gegen die Pandemie. Die Notfallzulassung für Personen ab zwölf Jahren bleibe weiterhin bestehen. In der EU hat der Impfstoff eine „bedingte Marktzulassung”, was eine Stufe über der „Notfallzulassung” liegt.

Briten bestellen nach

Die Zulassung und auch die Debatte über eine dritte Impfdosis haben den Aktien von Pfizer, Biontech, aber auch Moderna in den vergangenen Tagen wieder Aufwind gegeben. Großbritannien hat etwa weitere 35 Mio. Dosen des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bestellt. US-Präsident Joe Biden und seine Ehefrau Jill werden sich wiederum eine Corona-Auffrischungsimpfung geben lassen. „Wir werden die Booster-Shots bekommen”, sagte Biden im Fernsehsender ABC. (red/ag)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL