HEALTH ECONOMY
Fokus auf Biodiversität © Katharina Schiffl

Wolfgang Kaps, Sanofi, BM Leonore Gewessler, Peter Lehner, SVS, Sabine Loho, Pro7Sat.1 Puls 4, und Stefan Thurner, CSH.

© Katharina Schiffl

Wolfgang Kaps, Sanofi, BM Leonore Gewessler, Peter Lehner, SVS, Sabine Loho, Pro7Sat.1 Puls 4, und Stefan Thurner, CSH.

Redaktion 22.01.2021

Fokus auf Biodiversität

Sanofi und die „Plattform Gesundheitswirtschaft” der WKO stellten die 12. Ausgabe des Jahrbuchs für Gesundheitswirtschaft vor.

••• Von Martin Rümmele

WIEN. „Auf einem kranken Planeten gibt es kein gesundes Leben und kein gesundes Wirtschaften”, sagte Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) bei der Präsentation des „Gesundheitsjahrbuchs 2020”. Das Gesundheitsjahrbuch bietet einen kompakten Überblick über relevante gesundheitspolitische und gesundheitswirtschaftliche Geschehnisse des vergangenen Jahres und kann auf eine Gruppe von mittlerweile knapp 200 Gesundheitssystempartnern als Autoren verweisen.


Folgen für Wirtschaft

Die Präsentation stand unter dem hochaktuellen Thema „Einfluss von Biodiversität auf Gesundheit und Wirtschaft. Covid-19 als Anfang einer Pandemie-Serie?” Wolfgang Kaps, General Manager von Sanofi Österreich und Herausgeber, legt auf die Aufrechterhaltung von Biodiversität großen Wert. Rolf Gleißner, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit in der WKO, hielt fest: „Wir haben alle ein schwieriges Jahr hinter uns und arbeiten weiterhin mit Hochdruck daran, diese Krise zu bewältigen, damit Österreich wieder durchstarten kann. Der Impulsvortrag von Stefan Thurner, Leiter des Complexity Science Hub, stieß eine rege Podiumsdiskussion an.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL