HEALTH ECONOMY
Fortschritte für Impfstoff © PantherMedia/sirawit99 (YAYMicro)
© PantherMedia/sirawit99 (YAYMicro)

Redaktion 23.10.2020

Fortschritte für Impfstoff

WIEN / MAINZ. Das deutsche Biotechunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer peilen bei positiven Studienergebnissen mit ihrem Corona-Impfstoff einen Zulassungsantrag Ende November an. Ende Oktober könnten die beiden Partner wissen, ob der Impfstoff wirksam sei, erklärte Pfizer-Chef Albert Bourla. In der dritten Novemberwoche könnten die Unternehmen genügend Daten zur Sicherheit des Impfstoffs vorliegen haben. Unter der Annahme positiver Daten könnte bald nach Erreichen dieses Sicherheitsmeilensteins eine Notfallgenehmigung in den USA beantragt werden. Bisher ist international noch kein Corona-Impfstoff auf dem Markt, weltweit wird fieberhaft an Impfstoffen gegen das Coronavirus geforscht. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL