HEALTH ECONOMY
Geburtstag als Hilfstag © Hartmann

Die Beschäftigten von Hartmann Österreich besuchten zum Jubiläum soziale Einrichtungen in Österreich.

© Hartmann

Die Beschäftigten von Hartmann Österreich besuchten zum Jubiläum soziale Einrichtungen in Österreich.

Redaktion 10.05.2019

Geburtstag als Hilfstag

Der Medizinproduktehersteller Hartmann feiert das 40. Jubiläum der Österreich-Tochter. Dabei engagierten sich Mitarbeiter sozial.

WIEN. „40 gute Taten für 40 Jahre” war das Motto des Jubiläums des Medizin- und Pflegeprodukteherstellers Hartmann Österreich. Dabei waren auch Mitarbeiter einbezogen, selber aktiv zu werden und sich sozial zu engagieren. Hartmann Österreich greift auf ein über 200-jähriges Know-how aus der Hartmann-Gruppe zurück. Das weltweit tätige Unternehmen hat fünf Kerngeschäftsfelder: Desinfektion, OP-Management, Wundmanagement, Inkontinenzhygiene und Diagnostik.

Hilfe für Bedürftige

„Natürlich hätten wir ein Fest mit unseren Stakeholdern veranstalten können. Aber die Idee, viele Menschen glücklich zu machen und uns auf diese Weise für die erfolgreichen 40 Jahre in Österreich zu bedanken, hat uns von Anfang an begeistert”, sagt Geschäftsführer Michal Krejsa. Die Mitarbeiter engagierten sich unter anderem in Pflegeeinrichtungen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL