HEALTH ECONOMY
Gentherapie-Plattform © PhagoMed Biopharma GmbH
© PhagoMed Biopharma GmbH

Redaktion 11.12.2020

Gentherapie-Plattform

WIEN / LEVERKUSEN. Bayer verstärkt sich im Pharmageschäft durch eine Partnerschaft mit dem kalifornischen Biotechunternehmen Atara Biotherapeutics.

„Diese Transaktion ist ein grundlegendes Element der neuen Zell- und Gentherapie-Strategie von Bayer”, sagte Wolfram Carius, Leiter der neuen Zell- und Gentherapie-Plattform bei Bayer. Durch die Zusammenarbeit steigt der deutsche Pharmariese in das Gebiet der sogenannten CAR-T-Zelltherapien ein und sichert sich unter anderem den Zugriff auf eine vielversprechenden Krebs-Immuntherapie von Atara.
Dem kalifornischen Unternehmen winken im Gegenzug Zahlungen von umgerechnet bis zu 551,03 Mio. € von Bayer. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL