HEALTH ECONOMY
„Grünbuch” sucht Auswege © FOPI/APA-Fotoservice/Hörmandinger
© FOPI/APA-Fotoservice/Hörmandinger

Redaktion 20.11.2020

„Grünbuch” sucht Auswege

WIEN. Das Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich (FOPI) hat versucht, die Lehren aus der Pandemie zusammenzutragen; dazu wurden Dialoge mit Ärzten, Politikern, Behörden- und Interessensvertretern, Wissenschaftern und Journalisten geführt. Das habe Stärken und Schwächen im Umgang mit SARS-CoV-2 gezeigt, sagte FOPI-Präsident Ingo Raimon. Als Erkenntnisse hätten sich die nicht immer sichtbare zentrale Rolle eines ausreichend finanzierten Gesundheitssystems, der Wert der medizinisch-klinischen Forschung, die Notwendigkeit von offener Kommunikation der Gremien, die sich mit Krisenbewältigung auseinandersetzen, oder der Gesundheitsbildung der Bevölkerung herauskristallisiert. (rüm)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL