HEALTH ECONOMY
Implantate auf Knopfdruck © Med Uni Graz
© Med Uni Graz

Redaktion 18.10.2019

Implantate auf Knopfdruck

GRAZ. Maßgeschneiderte Implantate auf Knopfdruck, an der Klinik selbst produziert: Diese visionäre Idee verfolgen Spitalsärzte, Forscher, Maschinenbauer und Industriepartner am Grazer Uniklinikum. Erster Schritt dazu ist das 3D-Druck-Labor, das diese Woche vorgestellt und eröffnet wurde. Unter anderem will man maßgeschneiderte Knochen, wie etwa Rippenknochen, mittels 3D-Druck herstellen. Nach schweren Unfällen oder großen Operationen müssen vielen Patienten beschädigte Knochen oder Knochenstücke neu eingesetzt werden. Die traditionelle Medizintechnik gerät dabei bisher an ihre Grenzen, denn die Implantate werden – ähnlich wie Kleidungsstücke – in einer überschaubaren Zahl an Konfektionsgrößen angeboten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL